Zwei Berliner bei U21: Comeback von Herthas Maier bei Kuntz

Zwei Berliner bei U21: Comeback von Herthas Maier bei Kuntz

Arne Maier von Hertha BSC und der Neu-Unioner Nico Schlotterbeck sind von Trainer Stefan Kuntz in das Aufgebot der deutschen U-21-Auswahl berufen worden. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mitteilte, gehört das Berliner-Duo zum 24 Spieler umfassenden Kader für die EM-Qualifikationsspiele des Junioren-Teams am 3. September in Wiesbaden gegen Moldau und fünf Tage später in Belgien.

Arne Maier

© dpa

Arne Maier im Trikot von Hertha BSC.

Für Maier, der 2019 mit der U21 Vize-Europameister wurde, ist es ein Comeback im DFB-Trikot. Seit dem Turnier im Vorjahr hatte er wegen diverser Verletzungen gefehlt. Mit acht Partien ist er zusammen mit Lukas Nmecha von RSC Anderlecht dennoch der erfahrenste Akteur im Aufgebot. Schlotterbeck, der vom 1. FC Union vom SC Freiburg ausgeliehen wurde, spielte bislang fünf Mal für die U21.
Beide Spieler werden ihren Trainern bei Hertha BSC und Union durch die internationalen Einsätze bei der weiteren Vorbereitung auf die Saison in der Fußball-Bundesliga elf Tage fehlen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 21. August 2020 13:57 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin