Union gelassen wegen Subotic-Verletzung: «Kleinigkeit»

Union gelassen wegen Subotic-Verletzung: «Kleinigkeit»

Der 1. FC Union Berlin rechnet nicht mit einem längeren Ausfall von Innenverteidiger Neven Subotic.

Neven Subotic

© dpa

Berlins Neven Subotic, hier nach einem Spiel gegen Borussia Dortmund.

Der 30-Jährige fehlte beim 2:0-Sieg der Köpenicker in der Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Köln wegen muskulärer Probleme. «Das ist eher eine Kleinigkeit», sagte Trainer Urs Fischer am 8. Dezember 2019. «Es war dem geschuldet, dass wir noch drei Spiele haben. Eine gewisse Vorsicht war da schon auch wichtig.» In Keven Schlotterbeck fällt wegen einer Bänderverletzung im rechten Knie derzeit ein weiterer zentraler Verteidiger der Berliner verletzt aus. Bis zur Winterpause tritt Union noch beim SC Paderborn, gegen TSG 1899 Hoffenheim und bei Fortuna Düsseldorf an.
Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union ist das zweite Berliner Spitzenteam in der 1. Fussball-Bundesliga. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 9. Dezember 2019 08:30 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin