DFB-Pokalspiele von Hertha und Union angesetzt

DFB-Pokalspiele von Hertha und Union angesetzt

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Ansetzungen für das Achtelfinale im DFB-Pokal festgelegt. Wie der DFB am Mittwoch mitteilte, wird das Gastspiel von Hertha BSC beim FC Schalke 04 am 4. Februar 2020 um 20.45 Uhr angepfiffen. Der 1. FC Union Berlin tritt einen Tag später beim Überraschungsteam SC Verl an (18.30 Uhr). Der Vertreter der Regionalliga West hatte in der Runde zuvor den Zweitligisten Holstein Kiel nach Elfmeterschießen besiegt.

Ein Torhüter schlägt den Ball ab

© dpa

Ein Torhüter schlägt den Ball ab.

Drei Spiele des Achtelfinals werden live im Free-TV zu sehen sein. Den Anfang macht Sport 1. Der Privatsender überträgt die Partie zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig am 4. Februar 2020 ab 18.30 Uhr. Zudem zeigt die ARD ebenfalls am 4. Februar die Begegnung zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund (20.45 Uhr). Einen Tag später überträgt das Erste das Spiel zwischen dem FC Bayern München und der TSG Hoffenheim.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union ist das zweite Berliner Spitzenteam in der 1. Fussball-Bundesliga. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 6. November 2019 12:39 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin