Sheraldo Becker bricht Training ab

Sheraldo Becker bricht Training ab

Sheraldo Becker vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Union hat nach dem Sensationserfolg gegen Borussia Dortmund mit Nachwehen zu kämpfen.

Sheraldo Becker

© dpa

Sheraldo Becker von Union Berlin läuft mit dem Ball über das Spielfeld.

Der Flügelspieler aus den Niederlanden musste die Trainingseinheit am Dienstag mit Problemen an der linken Wade bereits nach 20 Minuten abbrechen. Becker hatte sich die Verletzung beim 3:1 über den Vizemeister zugezogen und wurde bereits während und nach dem Spiel behandelt.
Das Training am Dienstag wurde dabei von ungewöhnlichem Motorenlärm begleitet. Mehrere Maschinenfahrzeuge befreiten einen der beiden Trainingsplätze vom Rasen, der erneuert wird. Deshalb trainierte ein Teil der Mannschaft wegen des eingeschränkten Platzangebotes zeitweise im Stadion An der Alten Försterei. Spätestens am kommenden Montag nach dem trainingsfreien Wochenende soll der komplette Platz wieder zur Verfügung stehen.
Unterdessen hat Cihan Kahraman einen neuen Verein gefunden. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler, der am Montag den Vertrag mit Union aufgelöst hatte, schließt sich dem Regionalligisten Berliner AK an. Der aktuelle U21-Nationalspieler der Türkei wurde mit einem Vertrag über zwei Jahre ausgestattet.
Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union ist das zweite Berliner Spitzenteam in der 1. Fussball-Bundesliga. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 3. September 2019 16:27 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin