Union vereinbart Testspiele gegen Aue und Ried

Union vereinbart Testspiele gegen Aue und Ried

Der 1. FC Union Berlin hat zwei weitere Testspiele in der Vorbereitung auf die erste Saison in der Fußball-Bundesliga vereinbart. Am 20. Juli tritt der Aufsteiger beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue an. Die Partie im Erzgebirgsstadion wird um 15.30 Uhr angepfiffen, teilte Union am Montag mit.

1. FC Union

© dpa

Zudem hat Union das letzte Testspiel im Trainingslager vom 8. bis 18. Juli im oberösterreichischen Windischgarten bestätigt. Am 12. Juli treffen die Eisernen auf den österreichischen Zweitligisten SV Ried, der als Tabellenzweiter knapp den Aufstieg in die Bundesliga verpasst hatte. Als weitere Gegner im Trainingslager standen bereits der FC Blau-Weiß Linz (13. Juli) und am 17. Juli der First Vienna FC fest.
Union startet am 29. Juni die Vorbereitung auf die Premierensaison in der Bundesliga. Nach einem Kurztrainingslager in Bad Saarow vom 30. Juni bis zum 3. Juli eröffnet der Aufsteiger die Spielzeit am 6. Juli mit einem Freundschaftsspiel gegen den dänischen Club Bröndby IF im Stadion an der Alten Försterei. Am Wochenende darauf muss der Bundesligist in der ersten DFB-Pokalrunde beim Regionalligisten Germania Halberstadt antreten. Eine Woche später steht das erste Spiel in der Bundesliga an. Die Spielpläne werden Ende Juni veröffentlicht.
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union ist das zweite Berliner Spitzenteam in der 1. Fussball-Bundesliga. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 17. Juni 2019 12:12 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin