1. FC Union muss nach Kiel: An Köln und HSV dranbleiben

1. FC Union muss nach Kiel: An Köln und HSV dranbleiben

Mit einem Sieg bei Holstein Kiel kann der 1. FC Union Berlin einen Mitbewerber um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga erst einmal distanzieren.

1. FC Union Berlin gegen Holstein Kiel

© dpa

Unions Christopher Lenz (l), Kieler Janni Serra und Unions Grischa Prömel kämpfen um den Ball.

Das Hinspiel hatten die Eisernen mit 2:0 gewonnen. Union ist Tabellendritter, Kiel steht auf Position fünf. Im Fall eines Erfolges heute würde Union zumindest bis Montag auf Platz zwei springen. Bei einer Niederlage würde Union (41 Punkte) allerdings von Kiel (39) in der Tabelle überholt werden. «Köln und der HSV sind in Schlagdistanz für einige Mannschaften. Ich hoffe, dass die anderen und wir ihnen bis zum Ende das Leben schwer machen können. Dann werden wir sehen», sagte Union-Coach Urs Fischer.
Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union ist das zweite Berliner Spitzenteam in der 1. Fussball-Bundesliga. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 1. März 2019 11:17 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin