«Eiserne» wollen ersten Auswärtssieg

«Eiserne» wollen ersten Auswärtssieg

Die Fußballer von Eisern Union sind noch ungeschlagen in dieser Saison. Auswärts aber gab es bisher keinen Sieg, sondern drei Unentschieden. Zum Ausruhen also besteht kein Grund, macht Chefcoach Urs Fischer vor dem Zweitliga-Spiel heute beim FC Ingolstadt deutlich.

Union-Trainer Urs Fischer

© dpa

Union-Trainer Urs Fischer

Der Berliner Club (13 Punkte) will den Anschluss an Tabellenführer 1. FC Köln (19) halten. Für die auf einem Abstiegsrang stehenden Ingolstädter ist es nach dem Trainerwechsel das erste Heimspiel. Vor der Begegnung beim 1. FC Köln (1:2) hatte der Verein den erfolglosen Stefan Leitl durch den Ex-Bremer Alexander Nouri ersetzt.
Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union ist das zweite Berliner Spitzenteam in der 1. Fussball-Bundesliga. mehr

Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 1. Oktober 2018 09:51 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin