Union will positiven Ligastart gegen St. Pauli fortsetzen

Union will positiven Ligastart gegen St. Pauli fortsetzen

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin kann heute mit einem Sieg gegen den FC St. Pauli ins obere Tabellendrittel vordringen. Die Köpenicker sind in der Liga noch unbesiegt und gewannen zuletzt ihr Pokalspiel in Jena. Der aus Hoffenheim ausgeliehen Neuzugang Robert Zulj dürfte vor seinem Debüt bei den «Eisernen» stehen. «Robert hat Qualität, Ruhe am Ball und einen starken letzten Pass», lobte Union-Trainer Urs Fischer den Angreifer. Das Stadion An der Alten Försterei wird gegen die Hamburger ausverkauft sein.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 26. August 2018