Sprint-Silber für Lückenkemper: Asher-Smith Europameisterin

Sprint-Silber für Lückenkemper: Asher-Smith Europameisterin

Deutschlands Top-Sprinterin Gina Lückenkemper hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin Silber über 100 Meter und damit die erste Medaille für das deutsche Team geholt.

Gina Lückenkemper

© dpa

Gina Lückenkemper im Ziel.

Die 21-Jährige aus Leverkusen musste sich am Dienstagabend in 10,98 Sekunden nur der Britin Dina Asher-Smith geschlagen geben. Die Favoritin holte sich in 10,85 Sekunden nach dem Titel über 200 Meter vor zwei Jahren ihr zweites EM-Gold. Dritte wurde die Niederländerin Dafne Schippers, die in 10,99 Sekunden ihren dritten Titel nach 2014 und 2016 verpasste. Tatjana Pinto aus Paderborn und die Berlinerin Lisa-Marie Kwayie waren im Halbfinale ausgeschieden.

Bei den Männern gingen Gold und Silber nach Großbritannien

Zharnel Hughes setzte sich mit dem EM-Rekord von 9,95 Sekunden knapp vor seinem Landsmann Reece Prescod (9,96) durch. Bronze gewann der Türke Jak Ali Harvey in 10,01 Sekunden. Der deutsche Rekordhalter Julian Reus aus Erfurt und der Berliner Lucas Jakubczyk waren im Halbfinale ausgeschieden. Überraschungsmeister Kevin Kranz aus Wetzlar kam über den Vorlauf nicht hinaus.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 8. August 2018