Berliner Sprinterin Kwayie erreicht 100-Meter-Halbfinale

Berliner Sprinterin Kwayie erreicht 100-Meter-Halbfinale

Die deutsche Vizemeisterin Lisa-Marie Kwayie hat bei der Leichtathletik-EM in ihrer Heimatstadt Berlin das Halbfinale über 100 Meter erreicht.

Lisa-Marie Kwayie

© dpa

Europameisterschaft, im Olympiastadion. 100m, Frauen, Vorlauf. Lisa Marie Kwayie aus Deutschland in Aktion.

In 11,30 Sekunden gewann die 21 Jahre alte Sprinterin vom Neuköllner SF am Montag den Vorlauf und blieb dabei nur eine Hundertstelsekunde über ihrer Bestleistung. «Ich kann es gar nicht glauben, es ist wunderbar», sagte die gebürtige Ghanaerin. «Unglaublich, dass ich das Halbfinale erreicht habe - auch noch zuhause.» Für das Halbfinale am Dienstag waren die deutsche Meisterin Gina Lückenkemper (Leverkusen) und Tatjana Pinto (Münster) gesetzt.
Olympiastadion Berlin
© dpa

Leichtathletik-EM 2018

07. bis 12. August 2018

Berlin ist 2018 Austragungsort der Leichtathletik-EM. Die Sportveranstaltung findet im Berliner Olympiastadion und in auf den Straßen der ganzen Stadt statt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 7. August 2018