Berlin Schauplatz der Formel E: Zwei Finalrennen im August

Berlin Schauplatz der Formel E: Zwei Finalrennen im August

Die Formel E legt auch in diesem Sommer einen Stopp in Berlin ein.

Formel E in Berlin

© dpa

Fahrer bei der Formel-E-Meisterschaft am Flughafen Tempelhof.

Die beiden Rennen auf dem Tempelhofer Feld am 14. und 15. August bilden zugleich das Saisonfinale der vollelektrischen Rennserie, teilte der Automobil-Weltverband Fia am 22. April 2021 mit.
Der wegen Corona modifizierte Kalender für die Saison 2020/21 enthält nunmehr 15 Rennen in acht Städten auf drei Kontinenten. Darunter sind so attraktive Schauplätze wie Monaco (8. Mai), New York (10./11. Juli) oder London (24./25. Juli). Bisher konnten nur die Rennen in Diriyah (Saudi-Arabien) und Rom stattfinden - mit Valencia (24./25. April) geht es am Wochenende weiter.
Die Formel E werde die Situation rund um die Corona-Pandemie weiterhin genau beobachten, hieß es in der Mitteilung. In die ständige Kommunikation würden die Teams, Hersteller, Partner, TV-Anstalten und die Gastgeberstädte einbezogen.
Formel E Rennen
© dpa

Berlin E-Prix: Formel E Rennen in Berlin

14. bis 15. August 2021

Das Rennen der vollelektrischen Motorsport-Serie Formel E (Berlin E-Prix) findet auch 2021 wieder in Berlin statt. Austragungsort ist der ehemalige Flughafen Tempelhof. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 22. April 2021 20:30 Uhr

Weitere Meldungen