«Global Jumping»: Reitstars unterm Funkturm

«Global Jumping»: Reitstars unterm Funkturm

Es ist die Nummer drei unter den deutschen Springreit-Turniern: Zum dritten Mal lockt das «Global Jumping» zahlreiche Stars zur Veranstaltung unter dem Funkturm. Zu den Favoriten gehören auch deutsche Starter.

Christian Ahlmann

© dpa

Christian Ahlmann auf Ciao Conni springt beim CHIA Aachen über ein Hindernis.

Das internationale Turnier «Global Jumping» mit einer Dotierung von einer Million Euro lockt am Wochenende zum dritten Mal zahlreiche Topreiter nach Berlin. Die Veranstaltung im Sommergarten unter dem Funkturm war 2017 erstmals ausgetragen worden. Sie ist - was das Preisgeld betrifft - hinter dem CHIO in Aachen und dem Deutschen Derby in Hamburg die Nummer drei unter den deutschen Springreit-Turnieren.

Christian Ahlmann mit «Take A Chance On Me» am Start

Zu den Stars gehört Christian Ahlmann, der bei den beiden bisherigen Auflagen in Berlin der erfolgreichste Reiter war. «Ich setze in Berlin auf Take A Chance On Me», sagte der Springreiter aus Marl. Mit dem Hengst hatte Ahlmann am Anfang des Monats den Großen Preis beim internationalen Fünf-Sterne-Springturnier in Paris gewonnen, der auch zur Global Champions Tour gehört.

Daniel Deußer derzeit der bester deutsche Reiter der Tour

Berlin ist nach Hamburg die zweite deutsche Station der Global Champions Tour. Die höchstdotierten Springsport-Serie der Welt umfasst in dieser Saison 18 Stationen sowie eine Abschluss-Etappe in Prag. Im Ranking der Serie ist Daniel Deußer derzeit der beste deutsche Reiter. Der in Belgien lebende Hesse ist Dritter und will in Berlin weitere Punkte sammeln. Es führt der Brite Ben Maher vor dem Belgier Pieter Devos.

Auch Ludger Beerbaum in Berlin dabei

Zu den deutschen Stars beim Turnier in Berlin zählt außerdem Ludger Beerbaum. Einige Topreiter wie Weltmeisterin Simone Blum und Marcus Ehning verzichten auf einen Start unter dem Funkturm. Ehning reitet beim zeitgleichen Turnier im englischen Hickstead in der Nationalmannschaft.

«Global Jumping» endet mit dem Championat von Berlin

Das Turnier in Berlin beginnt am Freitag. Höhepunkt ist bereits am Samstag (27. Juli 2019) der Große Preis. Abschluss der Veranstaltung ist am Sonntag (15.30 Uhr) das Championat von Berlin, das Ahlmann in den Vorjahren gewonnen hatte.
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Trabrennbahn Mariendorf
© dpa

Tipp: Deutsches Traber-Derby

04. August 2019

Es ist eines der bedeutendsten Trabrennen des Landes: In Berlin-Mariendorf trifft man sich im Jahr 2019 zum bereits 124. Deutschen Traber-Derby. mehr

Kleine Pferdeflüsterin aus Brandenburg
© dpa

Tipp: Reiten in Brandenburg

Ein Ausflug für die ganze Familie oder der Beginn einer neuen Leidenschaft. Die schönsten Reiterhöfe rund um Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 25. Juli 2019 13:16 Uhr

Weitere Meldungen