Gedanke an Olympia bei den «Finals Berlin»

Gedanke an Olympia bei den «Finals Berlin»

Bei den am 3. und 4. August stattfindenden «Finals Berlin» nehmen die Olympischen Spielen in Tokio 2020 schon einen gewissen Stellenwert ein.

Kanuten Franziska John und Jacob Schopf

© dpa

Die Kanuten Franziska John und Jacob Schopf stehen bei einer Pressekonferenz auf einer Terrasse an der Spree.

«Weit weg ist Tokio nicht mehr, auch wenn die Qualifikationskämpfe erst zur Weltmeisterschaft anlaufen», sagte Kanutin Franziska John am Freitag am Rande einer Pressekonferenz 50 Tage vor den Multisport-Meisterschaften in der Hauptstadt.
Auf der Spree werden die Duelle im Kanusprint ausgetragen. «Das wird eine große Herausforderung», sagte die Olympiasiegerin von 2012 aus Potsdam. Anstatt über 500 Meter geht es auf der Spree lediglich über 160 Meter. Die 30 Jahre alte Studentin für Bauingenieurwesen findet nicht nur die Strecke selbst, sondern auch die Austragung von insgesamt zehn Meisterschaften mit über 3500 Sportlern und insgesamt 197 zu vergebenen Titeln «eine großartige Idee für uns Sportler».
Auch Kanu-Weltmeister Jacob Schopf freut sich auf die Wettbewerbe. «Tokio ist mein Riesenziel, da ist so ein Event wie die Finals eine gute Vorbereitung, um zu sehen, wie solche Großveranstaltungen über die Bühne gehen», sagte der 20-Jährige aus Köpenick. Theoretisch könnte Schopf schon in seinem Sportboot von der Heimat bis an die Regattastrecke paddeln. «Bis zur Oberbaumbrücke ist es möglich, anschließend bräuchten wir eine Sondergenehmigung vom Senat, denn meine Familie und meine Freunde würden mich begleiten.»
Ob über Wasser oder zu Land kommend werden nicht nur Familie und Freunde des Kanuten an der Strecke stehen. ARD und ZDF übertragen am ersten August-Wochenende pro Tag jeweils rund neun Stunden. «Wir teilen uns die Übertragungstechnik und arbeiten alle für das ZDF und die ARD. Bis auf das Schwimmen werden auch alle Signale selbst produziert», sagte Katrin Günther vom RBB. «Das wird eine große Kraftanstrengung für beide Sendeanstalten», ergänzt Thomas Fuhrmann, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Sport, für den die Finals Berlin auch schon einen «Hauch von Olympia» anwehen.
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Weitere Sportnachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 14. Juni 2019 14:16 Uhr

Weitere Meldungen