Ex-Herthaner Ronny trainiert bei Berlin United

Ex-Herthaner Ronny trainiert bei Berlin United

Siebtligist Berlin United hat eine weitere Zusammenarbeit mit Ex-Hertha-Profi Ronny nach dessen beginnendem Kurzzeit-Engagement jedoch bislang nicht thematisiert.

Ronny

© dpa

Ronny, hier im Trikot von Hertha BSC (Archiv)

«Darüber haben wir im Konkreten noch nicht gesprochen, wir gehen es vorsichtig an», sagte Vereinschef Stefan Teichmann der Deutschen Presse-Agentur. «Wir haben einen Zeithorizont von vier Wochen. In diesen vier Wochen macht er das komplette Vorbereitungstraining mit.»
Der 32 Jahre alte Brasilianer hat mit dem ambitionierten Landesligisten, der von Ex-Weltmeister Thomas Häßler trainiert wird, eine Vereinbarung über vier Wochen geschlossen. «Er hat Vereine gesucht, die es mit wagen wollen im positiven Sinne», sagte Teichmann. «Er will sich qualifizieren für andere Vereine.» Ronny soll erstmals am Dienstagabend mit dem Team trainieren.
Der 32 Jahre alte Mittelfeldspieler Ronny war bis 2016 für Hertha aufgelaufen und hatte vor dem vorläufigen Ende seiner aktiven Zeit zuletzt in Fortaleza gespielt. «Das ist eine interessante Kombo. Das ist für Icke interessant und auch für Ronny», sagte Teichmann. «Wo hat er die Möglichkeit, sich mit einem Namen wie Icke Häßler zu profilieren?» Zuvor hatten die «Bild» und die «B.Z.» über die Vereinbarung berichtet.
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Weitere Sportnachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Januar 2019