Volleys wollen im Pokal-Halbfinale «Saisonverlauf wenden»

Volleys wollen im Pokal-Halbfinale «Saisonverlauf wenden»

Die Berlin Volleys fahren zum Spiel gegen Lüneburg. Trotz enttäuschender Saison hat die Mannschaft große Ziele.

Kaweh Niroomand

© dpa

Der Manager der BR Volleys, Kaweh Niroomand, verfolgt eine Pressekonferenz.

Moritz Reichert von den Berlin Volleys hat ein klares Ziel vor Augen. Vor dem Halbfinale im deutschen Volleyball-Pokal gegen die SVG Lüneburg am Donnerstag in Hamburg (18.00 Uhr, Live-Konferenz bei Sport1) erklärte der 23-jährige Außenangreifer unmissverständlich: «Wir wollen nach Mannheim.»
Dort steigt am 24. Februar 2019 das Endspiel, erwartet werden über 10.000 Zuschauer. Für Manager Kaweh Niroomand wäre der Finaleinzug ein erster kleiner Trost für den bisher enttäuschenden Saisonverlauf: «Damit hätten wir zumindest eines unserer Minimalziele erreicht.»
Vor seinem Debüt im orangenen Trikot der Berliner steht der erst in der vergangenen Woche verpflichtete Libero Nicolas Rossard. Angreifer Egor Bogachev fehlt hingegen langfristig. Er zog sich im Training einen Teilriss des Kreuzbandes zu.
Von bisher sechs Pflichtspielen auswärts gegen Lüneburg konnten die BR Volleys erst eins gewinnen. Auch deshalb betrachtet Niroomand das Pokal-Halbfinale als «große Herausforderung für uns». Der Manager sieht zugleich aber auch «die Chance, mit einem Sieg den Saisonverlauf zum Besseren zu wenden».
Mit vier Niederlagen in elf Pflichtspielen blieb der deutsche Meister bisher weit unter den Erwartungen, gipfelnd zuletzt in einer desolaten Vorstellung bei den Alpenvolleys Haching (0:3). Niroomand sagte: «Uns war von Anfang an klar: Bei sieben neuen Spielern und einem neuen Trainerteam muss man Geduld aufbringen. Aber ich möchte jetzt eine Weiterentwicklung bei unserer Mannschaft erkennen.»
Allerdings ist der Pokal nicht gerade der Lieblings-Wettbewerb der BR Volleys. In den vergangenen sieben Jahren wurde der Verein zwar sechs Mal Meister, holte in diesem Zeitraum aber nur einmal den Pokal: 2016 durch einen 3:0-Endspielsieg über den TV Bühl.
Berlin Volleys
© dpa

Berlin Recycling Volleys

Die Berlin Recycling Volleys sind das Berliner Spitzenteam in der Volleyball-Bundesliga. Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets der Volleys in der Max-Schmeling-Halle. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 12. Dezember 2018