Talent Duplantis glänzt mit 6,05 Metern im Stabhochsprung

Talent Duplantis glänzt mit 6,05 Metern im Stabhochsprung

Der 18 Jahre junge Armand Duplantis ist nach seinen sensationellen 6,05 Metern erstmals Europameister im Stabhochspringen.

Armand Duplantis

© dpa

Goldmedaillengewinner Armand Duplantis aus Schweden jubelt nach dem Sieg. Foto: Michael Kappeler

Das Top-Talent aus Schweden glänzte am Sonntagabend in einem hochkarätigen Wettkampf. Der Russe Timur Morgunow, der unter neutraler Flagge gestartet war, überwand mit 6,00 Metern ebenfalls die magische Sechs-Meter-Marke. Dem französischen Hallen-Weltrekordler und Olympiasieger von 2012, Renaud Lavillenie, blieb mit 5,95 Meter Bronze. Der frühere Weltmeister Raphael Holzdeppe aus Zweibrücken war in der Qualifikation gescheitert.

Leichtathletik-EM 2018 - Alle Goldmedaillen

  • 100 m Hürden der Frauen: Elvira Herman
    100 m Hürden der Frauen: Elvira Herman
  • Stabhochsprung der Männer: Armand Duplantis
    Stabhochsprung der Männer: Armand Duplantis
  • 200m der Frauen: Diana Asher-Smith
    200m der Frauen: Diana Asher-Smith
  • 4 x 100 m Staffel der Männer: Großbritannien
    4 x 100 m Staffel der Männer: Großbritannien
  • 5000 m der Frauen: Sifan Hassan
    5000 m der Frauen: Sifan Hassan
  • 3000 m Hindernis: Gesa Felicitas Krause
    3000 m Hindernis: Gesa Felicitas Krause
  • 4x400 m Staffel der Frauen: Polen
    4x400 m Staffel der Frauen: Polen
  • Weitsprung der Frauen: Malaika Mihambo
    Weitsprung der Frauen: Malaika Mihambo
  • 5000 m der Männer: Jakob Ingebrigtsen
    5000 m der Männer: Jakob Ingebrigtsen
  • Hochsprung der Männer: Mateusz Przybylko
    Hochsprung der Männer: Mateusz Przybylko
  • 400 m Hürden der Männer: Karsten Warholm
    400 m Hürden der Männer: Karsten Warholm
  • Stabhochsprung der Frauen: Ekatarini Stefanidi
    Stabhochsprung der Frauen: Ekatarini Stefanidi
  • Speerwurf der Männer: Thomas Röhler
    Speerwurf der Männer: Thomas Röhler
  • 400 m der Frauen: Justyna Swiety-Ersetic
    400 m der Frauen: Justyna Swiety-Ersetic
  • 1500 m der Männer: Jakob Ingebrigtsen
    1500 m der Männer: Jakob Ingebrigtsen
  • 400 m Hürden: Lea Sprunger
    400 m Hürden: Lea Sprunger
  • Speerwurf der Frauen: Christin Hussong
    Speerwurf der Frauen: Christin Hussong
  • Siebenkampf der Frauen: Nafissatou Thiam
    Siebenkampf der Frauen: Nafissatou Thiam
  • 3.000 m Hindernis der Männer: Mahiedine Mekhissi-Benabbad
    3.000 m Hindernis der Männer: Mahiedine Mekhissi-Benabbad

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 13. August 2018