Hausding siegt bei deutschen Meisterschaften

Hausding siegt bei deutschen Meisterschaften

Rekordeuropameister Patrick Hausding hat bei seinem Comeback nach mehrmonatiger Verletzungspause einen weiteren deutschen Meistertitel im Wasserspringen geholt.

Patrick Hausding

© dpa

Patrick Hausding.

Der 29-Jährige gewann am 24. Mai bei den nationalen Titelkämpfen in der Schwimm- und Sprunghalle Berlin die Konkurrenz vom Ein-Meter-Brett mit 413,55 Punkten vor seinem Vereinskollegen Oliver Homuth, der auf 401,05 Zähler kam. Dritter wurde Lars Rüdiger. Bei den Damen gewann Louisa Stawczynski aus Dresden mit 260,50 Punkten vor der Leipzigerin Friederike Freyer (252,00).

Deutsche Meisterschaften entscheiden über Teilnahme an der EM

Für die Salti- und Schraubenkünstler im Deutschen Schwimm-Verband sind die Titelkämpfe der entscheidende Qualifikationswettkampf für die Europameisterschaften in Edinburgh im August. Die EM findet in diesem Jahr im Rahmen der European Championships vom 2. bis 12. August in Schottland statt.
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. Mai 2018