1. FC Union: Marketinggeschäftsführer Taubitz verlässt Verein

1. FC Union: Marketinggeschäftsführer Taubitz verlässt Verein

Der Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin und Jörg Taubitz, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, beenden ihre Zusammenarbeit zum Saisonende.

Symbolbild: Fussballplatz

© dpa

Ein Fußball.

Taubitz war sechs Jahren Leiter des Vermarktungsteams und verlässt den Verein auf eigenen Wunsch, wie Union am Mittwoch mitteilte. «Ich bedaure seine Entscheidung», sagte Union-Präsident Dirk Zingler. Er werde einen anderen Weg im Sport einschlagen, dem Verein aber eng verbunden bleiben, meinte Taubitz.
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 23. Mai 2018