Hertha BSC holt Hoffenheimer Ishak Belfodil

Hertha BSC holt Hoffenheimer Ishak Belfodil

Hertha BSC hat auf den Fehlstart in der Fußball-Bundesliga reagiert und einen Stürmer verpflichtet.

Ishak Belfodil

© dpa

Hoffenheims Ishak Belfodil (l) und Berlins Marvin Friedrich kämpfen um den Ball.

Am Montagabend (23. August 2021) gaben die Hauptstädter den Wechsel von Ishak Belfodil vom Ligarivalen TSG 1899 Hoffenheim nach Berlin bekannt. Belfodil unterschrieb einen Jahresvertrag. Der 29-Jährige ist sofort einsetzbar. Über die Höhe der Ablöse wurden keine Angaben gemacht.
Mit der Verpflichtung des algerischen Mittelstürmers, der für Hoffenheim und Werder Bremen in 73 Bundesliga-Spielen 20 Tore markierte, wird auch der Abgang des Brasilianers Matheus Cunha zum spanischen Meister Atletico Madrid immer wahrscheinlicher. Nach Berichten des Fernsehsenders Sky könne der 22-Jährige Olympiasieger noch in dieser Woche für rund 30 Millionen Euro nach Madrid wechseln.
«Ich freue mich, dass wir Ishak für uns gewinnen konnten. Mit ihm bekommen wir einen ausgewiesenen Torjäger, der eine gewisse Erfahrung mitbringt und seine Treffsicherheit im Sturmzentrum bereits unter Beweis gestellt hat», sagte Herthas Geschäftsführer Sport, Fredi Bobic, in einer Vereinsmitteilung. «Nach drei Jahren bei der TSG habe ich nach einer neuen Herausforderung gesucht. Ich bin froh jetzt in Berlin bei Hertha zu sein. Ich will hier unbedingt noch einmal zeigen, was ich kann und dabei mithelfen, dass Hertha eine deutlich erfolgreichere Saison spielt als zuletzt», betonte Belfodil.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 24. August 2021 08:07 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC