Trainer Dardai rotiert: Sechs Veränderungen in der Startelf

Trainer Dardai rotiert: Sechs Veränderungen in der Startelf

Nach dem vorzeitig gesicherten Klassenerhalt rotiert Hertha-Trainer Pal Dardai im Saisonfinale der Fußball-Bundesliga bei der TSG 1899 Hoffenheim. Gegenüber dem torlosen Remis gegen den 1. FC Köln in der Vorwoche hat der Chefcoach der Berliner seine Startelf für die Partie am Samstag (15.30 Uhr) gleich auf sechs Positionen verändert. Wie angekündigt darf Ex-Weltmeister Sami Khedira im letzten Spiel seiner Karriere von Beginn an ran. Bei Hoffenheim gibt es nur eine personelle Änderung. Kevin Vogt ersetzt den angeschlagenen Kevin Akpoguma in der Innenverteidigung.

Pal Dardai

© dpa

Trainer Pal Dardai.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 22. Mai 2021 16:03 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC