Köpke und Ngankam fehlen im Training von Hertha BSC

Köpke und Ngankam fehlen im Training von Hertha BSC

Trainer Bruno Labbadia muss in der Vorbereitung auf die Saison in der Fußball-Bundesliga bei Hertha BSC zwischenzeitlich auch auf Pascal Köpke und Jessic Ngankam verzichten. Beide Profis fehlten beim Training am Dienstag, teilte der Club bei Twitter mit. Während Köpke unter muskulären Problemen leidet, klagte Ngankam über Magenprobleme. Auch der niederländische Neuzugang Deyovaisio Zeefuik wirkte aus Gründen der Belastungssteuerung nicht mit.

Bruno Labbadia

© dpa

Hertha-Trainer Bruno Labbadia beobachtet die Spieler im Training.

Am Dienstag gibt es bei Hertha zum letzten Mal in dieser Woche Gruppentraining. Die Spieler werden anschließend nach individuellen Plänen drei Tage allein trainieren, zwei Tage bekommen sie frei.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 18. August 2020 11:22 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC