Lustenberger rechnet mit Comeback in letzter Hertha-Saison

Lustenberger rechnet mit Comeback in letzter Hertha-Saison

Fabian Lustenberger von Hertha BSC hofft trotz seiner Verletzung noch auf Einsätze in seinem letzten Jahr für den Berliner Fußball-Bundesligisten. «Ich gehe fest davon aus, dass ich diese Saison noch auf dem Platz stehe und einen schönen Abschied haben werde», sagte der 30 Jahre alte Schweizer am Samstag in der Halbzeitpause der Partie gegen Fortuna Düsseldorf bei Sky.

Fabian Lustenberger

© dpa

Fabian Lustenberger. Foto: Britta Pedersen/Archivbild

Lustenberger hatte sich am Mittwoch einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Hertha-Coach Pal Dardai hatte berichtet, dass der Mittelfeldspieler nach Einschätzung des Teamarztes voraussichtlich rund drei bis vier Wochen pausieren müsse, hatte aber auch ein Saison-Aus nicht ausgeschlossen.
Lustenberger wird Hertha in diesem Sommer nach zwölf Jahren verlassen und in seine Schweizer Heimat zum BSC Young Boys aus Bern wechseln. «Ich nehme nur positive Sachen mit, ich hatte eine überragende Zeit, habe meine Frau hier kennengelernt, meine Kinder sind hier geboren», sagte er. «Sportlich war es ein Auf und Ab. Ich werde den Verein und die Stadt vermissen.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 6. April 2019 16:50 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC