Olympiastadion «erste Option» für Hertha

Olympiastadion «erste Option» für Hertha

Für die Berliner SPD bleibt das Olympiastadion die erste Wahl für die Heimspiele von Hertha BSC - auch über 2025 hinaus.

Das Olympiastadion in Berlin

© dpa

Abendliche Ansicht des Olympiastadions in Berlin.

Das ist in einem Antrag der Berliner Regierungspartei für den Landesparteitag der Sozialdemokraten am 30. März festgehalten, berichtet der «Tagesspiegel» (Mittwoch, 27. März 2019).

Bedingungen für Neubau von Fußballarena

Der von Hertha angestrebte Bau einer neuen, reinen Fußball-Arena werde zwar nicht grundsätzlich abgelehnt, soll aber an eine Reihe von Bedingungen geknüpft werden. Die private Finanzierung durch Hertha soll einen Risikopuffer von 30 Prozent der Baukosten enthalten. Zudem müsste man unter anderem für die 24 Mietwohnungen, die einem Stadionbau im Olympiapark im Wege stehen, adäquate und angemessene Regelungen finden.

Standfuß will Hertha bei Vorhaben unterstützen

Indes hat sich Stephan Standfuß, der sportpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, für eine Unterstützung der Neubaupläne ausgesprochen. «Es geht dabei auch um die Frage, wie wir unsere Stadt gestalten wollen. Wollen wir eine internationale Sportmetropole mit modernen Sportstätten sein - oder eben nicht?», bemerkte der 47-Jährige in der «Bild»-Zeitung (Mittwoch). Es gehe auch um Gerechtigkeit: «Union Berlin wurde beim Stadion-Ausbau geholfen, da hat die Politik alles möglich gemacht. Das finde ich gut. Auch Hertha soll die Unterstützung für seine Pläne bekommen.»

Statzkowski fordert Diskussion über Olympiapark

Standfuß' CDU-Kollege Andreas Statzkowski hat sich dagegen klar gegen die Neubau-Pläne positioniert und gemeinsam mit Bürgerinitiativen zu einer Diskussion über die Neugestaltung des Olympiaparks geladen. «Eine Diskussion hat bisher nicht stattgefunden», erklärte der ehemalige Berliner Sport-Staatssekretär. Hertha erwartet vom rot-rot-grünen Senat - Berlin ist Eigentümer des Olympiaparks - in diesem Jahr eine Entscheidung. Der Bundesligist will ab 2025 in einer neuen Arena neben dem Olympiastadion spielen.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 27. März 2019 14:17 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC