Berlin noch ohne Selke gegen Schalke

Berlin noch ohne Selke gegen Schalke

Fußball-Bundesligist Hertha BSC wird im Duell beim FC Schalke 04 noch auf Rückkehrer Davie Selke und wahrscheinlich auch Neuzugang Derrick Luckassen verzichten.

Davie Selke

© dpa

Herthas Davie Selke spielt den Ball.

«Wir müssen aufpassen. Es bringt nichts, ihn mitzunehmen, dass er sich eine Muskelverletzung holt», sagte Trainer Pal Dardai vor der Partie beim Revierclub am Sonntag über Selke. Der 23 Jahre alte Stürmer war am Dienstag sechs Wochen nach einer Lungen-Operation ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. «Er ist auf einem guten Weg, wir können die nächsten zwei Wochen gut nutzen, dass er richtig fit wird und dann kann ich mit ihm planen», sagte Dardai.
Auch Innenverteidiger Luckassen ist voraussichtlich noch kein Kandidat für den Kader. Der Niederländer war diese Woche auf Leihbasis von der PSV Eindhoven geholt worden. «Man hat sofort das Gefühl, dass er seit 20 Jahren hier ist», sagte Dardai. «Er hat aber noch ein Defizit im Fitnessbereich, da müssen wir ihn noch ein bisschen aufbauen. Er wird wahrscheinlich nicht dabei sein.» Dazu fehlen am Sonntag unter anderem auch die Verletzten Marvin Plattenhardt, Mathew Leckie, Vladimir Darida und Peter Pekarik.
Um dauerhaft auf das Niveau des nächsten Gegners Schalke zu kommen, braucht der Club aus Dardais Sicht vor allem eine Sache: «Hertha BSC fehlt ein Titel», sagte der Ex-Profi. «Wenn wir irgendwann einen Titel holen, dann kommt der nächste Schritt und dann wächst der Verein noch weiter.»
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 31. August 2018