Hertha-Verteidiger Beyer wechselt zu FSV Zwickau

Hertha-Verteidiger Beyer wechselt zu FSV Zwickau

Fußball-Drittligist FSV Zwickau verstärkt sich zur kommenden Saison mit Nico Beyer vom Regionalligateam von Hertha BSC.

Nico Beyer jubelt

© dpa

Berlins Nico Beyer (r) bejubelt seinen Treffer zum 1:0.

Der 21 Jahre alte Innenverteidiger unterschrieb am Freitag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 bei den Westsachsen. Beyer, der seit 2006 alle Jugendmannschaften der Berliner durchlaufen hat, ist der erste Neuzugang beim FSV. «Nico ist sehr talentiert und will bei uns den nächsten Schritt machen. Er hat das Potenzial zum Stammspieler», sagte FSV-Sportdirektor David Wagner zur Verpflichtung von Beyer. Der 1,89 Meter große Abwehrspieler kam in dieser Saison in 25 Partien für die U23-Mannschaft von Hertha BSC zum Einsatz. 
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 11. Mai 2018