Herthaner Langkamp und Ben-Hatira wieder auf dem Trainingsplatz

Herthaner Langkamp und Ben-Hatira wieder auf dem Trainingsplatz

Zwei lange Zeit verletzte Profis sind am Mittwoch beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC wieder ins Individual-Training eingestiegen.

Sebastian Langkamp

© dpa

Sebastian Langkamp. Foto: Soeren Stache/Archiv

Sebastian Langkamp stand nach seiner am 19. September im Spiel gegen den VfL Wolfsburg erlittenen Verletzung erstmals wieder auf dem Schenckendorffplatz. Der Abwehrchef hatte sich beim 0:2 der Berliner in Niedersachsen eine Teilruptur des Außenbandes im Fuß zugezogen.
Noch viel länger musste Änis Ben-Hatira pausieren. Im Trainingslager Schladming war der Mittelfeldspieler erneut wegen einer Zehverletzung ausgefallen und hatte seitdem nicht mehr auf dem Trainingsgelände gestanden. Dardai hatte in Schladming noch beklagt, dass Ben-Hatira zu früh wieder ins Training eingestiegen sei. «So ist aus einer kurzen Verletzung eine lange geworden», bedauerte der Ungar. In der vergangenen Saison war Ben-Hatira wegen Verletzungen nur auf 15 Bundesliga-Einsätze für die Berliner gekommen.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

ISTAF 2012
© dpa

Sport

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für die Berliner Sport-Veranstaltungen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 7. Oktober 2015 17:56 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC