Füchse bestreiten zweites EHF-Halbfinale: Magdeburg beginnt

Füchse bestreiten zweites EHF-Halbfinale: Magdeburg beginnt

Die Füchse Berlin bestreiten das zweite Halbfinalspiel in der EHF European League gegen die Rhein-Neckar Löwen. Das gab die Europäische Handballförderation am Mittwoch in Wien bekannt. Somit treffen die Berliner am 22. Mai um 20.45 Uhr in der Mannheimer SAP-Arena auf den Gastgeber. Im ersten Halbfinale kämpft der SC Magdeburg gegen den polnischen Vizemeister Wisla Plock um den Einzug in das Endspiel (18.00 Uhr).

Handball

© dpa

Ein Handballer hält einen Handball in den Händen.

Am Tag darauf treffen die Sieger der Halbfinalspiele um 20.30 Uhr aufeinander. Die Verlierer tragen ab 18.00 Uhr das Spiel um den dritten Platz aus.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 28. April 2021 10:25 Uhr

Weitere Nahcrichten zu den Füchsen Berlin