Füchse intensivieren Kooperation mit Potsdam

Füchse intensivieren Kooperation mit Potsdam

Handball-Bundesligist Füchse Berlin baut seine Kooperation mit dem Partnerverein VfL Potsdam aus. Das Ziel des Drittligisten ist der Aufstieg in die zweite Bundesliga. Daran mitwirken soll kommende Saison Füchse-Profi Kevin Struck, der in die brandenburgische Landeshauptstadt wechseln wird.

Bob Hanning

© dpa

Handball-Bundesligist Füchse Berlin baut seine Kooperation mit dem Partnerverein VfL Potsdam aus.

Füchse-Manager Bob Hanning erhofft sich von dem 23-jährigen Bundesliga-Profi sofort eine Führungsrolle in Potsdam. «Kevin ist in den Jahren bei uns gereift. Ich glaube, dass er in Potsdam seinem Führungsanspruch gerecht werden wird und dass der VfL mit ihm und den weiteren Spielern den Schritt in die zweite Liga gehen kann», sagte Hanning. Auf der Linksaußen-Position gehen die Berliner somit mit Eigengewächs Tim Matthes und Neuzugang Milos Vujovic in die neue Bundesliga-Saison.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 23. Juni 2020 12:57 Uhr

Weitere Nahcrichten zu den Füchsen Berlin