Torhüter Ziemer verlässt Füchse Berlin: Genz kehrt zurück

Torhüter Ziemer verlässt Füchse Berlin: Genz kehrt zurück

Torhüter Martin Ziemer verlässt Handball-Bundesligist Füchse Berlin im Sommer und wechselt zum Ligakonkurrenten HC Erlangen.

Berlins Torwart Martin Ziemer wärmt sich auf

© dpa

Berlins Torwart Martin Ziemer wärmt sich auf.

Damit werden von kommender Saison an Dejan Milosavljev und Rückkehrer Fredrik Genz das Gespann im Tor des Hauptstadtclubs bilden, wie die Berliner am 23. Januar 2020 mitteilten. Der 22 Jahre alte Genz kehrt nach einem Jahr von Tusem Essen zurück, er besitzt noch einen Vertrag bis 2021. «Wir haben uns dazu entschlossen, Fredrik zurückzuholen», sagte Manager Bob Hanning. «Ich freue mich darauf, ihn nächste Saison wieder konstant im Füchse-Trikot zu sehen.» Im vergangenen Dezember hatte Genz bereits wegen Verletzungssorgen bei den Berlinern ausgeholfen. Wie Ziemer (36) wird auch Nationalkeeper Silvio Heinevetter (35) kommende Saison nicht mehr für Berlin auflaufen, er wechselt zur MT Melsungen.
Füchse Berlin - HSV Hamburg
© dpa

Füchse Berlin

Die Füchse Berlin sind das Berliner Spitzenteam in der Handball-Bundesliga. Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets der Füchse in Max-Schmeling-Halle. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 23. Januar 2020 14:58 Uhr

Weitere Nahcrichten zu den Füchsen Berlin