Füchse feiern Kantersieg gegen Balatonfüredi

Füchse feiern Kantersieg gegen Balatonfüredi

Die Füchse Berlin haben ihr letztes Gruppenspiel im EHF-Pokal klar gewonnen.

Velimir Petkovic

© dpa

Füchse-Trainer Velimir Petkovic gestikuliert an der Seitenlinie.

Am Sonntag siegten die Berliner nach zuvor vier Pflichtspielniederlagen in Serie vor 9000 Zuschauern in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle gegen die Balatonfüredi KSE mit 36:23 (16:14). Die Füchse hatten schon vor der Partie gegen die Ungarn den Sieg in Gruppe A und den Viertelfinaleinzug sicher. Die Auslosung der K.o.-Runde findet am kommenden Dienstag (11.00 Uhr) in Wien statt. Beste Berliner Werfer waren Hans Lindberg und Mattias Zachrisson mit jeweils neun Toren.
Zehn Monate nach seinem Kreuzbandriss gab Rückraumspieler Stipe Mandalinic sein Comeback im Füchse-Trikot. Dafür fehlte Kreisläufer Erik Schmidt wegen einer Fersenverletzung und auch Jacob Holm musste wegen eines Pferdekusses passen. Der zuletzt müde wirkende Nationalspieler Paul Drux war zwar im Kader, wurde aber geschont.
Mit dem Schweden Zachrisson im Rückraum gingen die Berliner sofort in Führung. In der neunten Minute lagen die Füchse beim 6:3 erstmalig mit drei Toren vorne. Doch beim Rumpfteam zog danach allmählich wieder der Schlendrian ein. Die Ungarn kamen zu einfach zu Toren und glichen nach 25 Minuten zum 12:12 aus.
Doch noch vor dem Seitenwechsel holten sich die Berliner die Führung zurück. In der zweiten Halbzeit agierten die Berliner in der Abwehr etwas konsequenter und Torhüter Malte Semisch zeigte einige starke Paraden. So konnte Berlin sich wieder auf 22:16 absetzen. Dem hatten die Ungarn nichts mehr entgegen zu setzen. In der Schlussphase warfen sich die Füchse dann noch den Frust der vergangenen Wochen von der Seele und siegten deutlich.
Füchse Berlin - HSV Hamburg
© dpa

Füchse Berlin

Die Füchse Berlin sind das Berliner Spitzenteam in der Handball-Bundesliga. Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets der Füchse in Max-Schmeling-Halle. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 1. April 2019 08:59 Uhr

Weitere Nahcrichten zu den Füchsen Berlin