Füchse kassieren Niederlage in Leipzig

Füchse kassieren Niederlage in Leipzig

Der Abwärtstrend der Füchse Berlin hält weiter an. Die ersatzgeschwächten Berliner verloren auch am Donnerstagabend beim SC DHfK Leipzig mit 27:32 (15:16).

Füchse Berlin Logo

© dpa

Das Logo der Berliner Füchse

Es war bereits die vierte Pflichtspielniederlage in Serie. Trotzdem bleiben die Berliner noch Tabellensechster. Beste Berliner Werfer waren Hans Lindberg und Bjarki Elisson mit je fünf Toren.
Bei den Füchsen war der zuletzt erkrankte Abwehrchef Jakov Gojun wieder dabei, dafür fehlte verletzt erneut Kreisläufer Erik Schmidt. Von Anfang an entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Führung hin und her wechselte. In der 12. Minute brachte Nationalspieler Fabian Wiede beim 8:6 die Gäste erstmalig zweistellig in Führung. Es sollte die letzte Führung der Berliner in dieser Partie sein.
Nach einem 0:3-Negativlauf lag man wieder im Rückstand. Die Berliner hatten vor allem defensiv ihre Probleme. Viel zu selten gelang es ihnen, die Gastgeber zu stoppen und so zu schnellen Gegenstößen zu kommen. So lief man ab dann nur noch einem Rückstand hinterher. Gegen die sehr physische Abwehr der Leipziger fanden die Berliner zu selten eine Lösung.
Nach dem Seitenwechsel kam Malte Semisch in den Füchse-Kasten, aber auch er konnte keine Wende erzwingen. In der 42. Minute lag man dann erstmalig mit drei Treffern hinten (20:23). Und die Fehlerquote im Angriff blieb weiter hoch. Hinzu machten es diverse Zeitstrafen nicht einfacher. In der 47. Minute sah Kreisläufer Mijajlo Marsenic die rote Karte (dritte Zeitstrafe). In der Schlussphase war der Widerstand der Gäste dann gebrochen und es wurde eine deutliche Niederlage.
Füchse Berlin - HSV Hamburg
© dpa

Füchse Berlin

Die Füchse Berlin sind das Berliner Spitzenteam in der Handball-Bundesliga. Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets der Füchse in Max-Schmeling-Halle. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 29. März 2019 09:28 Uhr

Weitere Nahcrichten zu den Füchsen Berlin