Sieg in Krefeld: Eisbären wollen «ersten Platz anvisieren»

Sieg in Krefeld: Eisbären wollen «ersten Platz anvisieren»

Der überzeugende Auswärtssieg der Eisbären Berlin bei den Krefeld Pinguinen stimmt Angreifer Lukas Reichel selbstbewusst: «Es ist immer noch Luft nach oben», sagte der 18-Jährige bei Magentasport. «Ich denke, wir können in unserer Gruppe den ersten Platz anvisieren.» Reichel selbst trug am Sonntag den fünften Treffer zum 5:2 (3:1, 1:0, 1:1) in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bei.

Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck

© dpa

Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck.

Neben ihm sorgten Kris Foucault, Leonhard Pföderl, Giovanni Fiore, und Parker Tuomie mit ihren Treffern für den souveränen Erfolg beim Tabellenschlusslicht der DEL-Nordgruppe. In der laufenden Spielzeit war es der erste Auswärtssieg der Eisbären.
An der Leistung seines Teams mochte Reichel wenig kritisieren: «Wir haben sechzig Minuten gut und konstant durchgespielt. (...) Wir können alle zufrieden sein», sagte er. Lediglich die Torausbeute erschien ihm angesichts der vielen Chancen ausbaufähig: «Wir hätten vielleicht noch ein paar Dinger mehr machen können.»
Trainer Serge Aubin hob die geschlossene Mannschaftsleistung hervor: «Alle Angriffsreihen haben ihre besondere Note beigesteuert», sagte der Kanadier. Ausdrücklich lobte er die vierte Formation mit Nino Kinder, Haakon Hänelt und Pierre-Cédric Labrie: «Sie waren hungrig und stark am Puck.»
Angesichts des engen Terminkalenders war Aubin froh, allen Profis verhältnismäßig viel Eiszeit geben zu können: «Wir brauchen jeden», sagte er. Schließlich geht es für die Eisbären bereits am Dienstag (20.30 Uhr/Magentasport) mit dem Heimspiel gegen die Kölner Haie weiter. Angreifer Fiore, der in Krefeld sein erstes DEL-Tor erzielte, kann das anspruchsvolle Pensum nicht beeindrucken: «Wir sind einfach dankbar, jetzt wieder Eishockey spielen zu können. Ich kann davon im Moment nicht genug bekommen», sagte der 24 Jahre alte Kanadier.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 18. Januar 2021 10:34 Uhr

Weitere Nachrichten zu den Eisbären Berlin