Eisbär Gawanke: «Ziel ist ganz klar die Meisterschaft»

Eisbär Gawanke: «Ziel ist ganz klar die Meisterschaft»

Für Profi Leon Gawanke ist das Ziel für die Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in dieser Saison «ganz klar die Meisterschaft». Das sagte der Junioren-Nationalspieler in einem Interview der «Märkischen Allgemeinen Zeitung» (Donnerstag) und fügte hinzu: «Wir haben uns in den letzten Wochen noch einmal gut verstärkt. Es ist auf jeden Fall eine talentierte Mannschaft.»

Leon Gawanke

© dpa

Berlins Leon Gawanke.

Wie lange der 21 Jahre alte Verteidiger noch für die Hauptstädter spielen wird, ist unklar. Er wurde von den Winnipeg Jets aus der nordamerikanischen Profiliga NHL ausgeliehen. Eigentlich steht er beim Farmteam der Jets, den Manitoba Moose, unter Vertrag. Noch ist offen, wann die Corona-Pause in der unter der NHL angesiedelten AHL endet. In der NHL soll es am 13. Januar 2021 wieder losgehen.
«Ich habe aus Winnipeg noch nichts gehört. Aber es wäre sicher nicht so schlau, wenn ich jetzt dahin fliege, zwei Wochen trainiere, runtergeschickt werde und dann einen Monat nichts mache», sagte der gebürtige Berliner: «Da wäre es für meine Entwicklung besser, wenn ich in der Zeit hier sieben, acht Spiele machen kann. Aber das habe ich nicht zu entscheiden, das wird Winnipeg für mich entscheiden.» Die Eisbären hatten mitgeteilt, dass das Talent so lange für sie aktiv sein wird, bis die Spielzeit in Übersee beginnt.
Seit Beginn der Corona-Krise im März trainiert Gawanke in Berlin und gab gerade sein DEL-Debüt. Er hat die erste Saison bei Manitoba Moose in der American Hockey League hinter sich. Großes Ziel bleibt der Sprung ins NHL-Team der Jets. «Es wäre natürlich wunderbar, wenn das klappt. Aber ich mache mir da keinen Druck, will mich von Jahr zu Jahr entwickeln, um irgendwann den Sprung zu schaffen - vielleicht kommt er früher, vielleicht später», sagte Gawanke.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 24. Dezember 2020 13:16 Uhr

Weitere Nachrichten zu den Eisbären Berlin