Eisbären feiern souveränen Heimsieg gegen Augsburg

Eisbären feiern souveränen Heimsieg gegen Augsburg

Die Eisbären Berlin können sich in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter auf ihre Heimstärke verlassen. Am Sonntag, den 24. November 2019 gewannen die Hauptstädter gegen die Augsburger Panther mit 4:0 (2:0, 1:0, 1:0) und feierten damit den siebten Sieg im achten Heimspiel der Saison.

Marcel Noebels

© dpa

Marcel Noebels (Archiv)

Zwei Tage nach der 3:7-Niederlage beim Meister Adler Mannheim zeigten sich die Eisbären klar verbessert und kamen durch die Tore von Marcel Noebels, Austin Ortega, Lukas Reichel und André Rankel zu einem ungefährdeten Erfolg.
Vor 11 423 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof bestimmten die Gastgeber von Anfang an das Spiel und gingen nach gut zwölf Minuten verdient in Führung: Ortega eroberte den Puck im Augsburger Drittel und spielte einen Querpass auf Noebels, der Gästekeeper Markus Keller überwand. Beide Angreifer waren auch für den zweiten Treffer im ersten Drittel verantwortlich: Diesmal fälschte Ortega einen Distanzschuss von Noebels ab.
Im zweiten Spielabschnitt blieben die Berliner klar überlegen, Reichel baute ihre Führung nach einem Konter aus. Nachdem die Eisbären zahlreiche Großchancen ausgelassen hatten, erzielte Kapitän Rankel kurz vor der Schlusssirene im Powerplay sogar noch den vierten Treffer.
1. Liga Eishockey
© dpa

Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin sind eines der Spitzenteams in der Deutschen Eishockey-Liga. Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets der Eisbären in der Mercedes-Benz Arena Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 25. November 2019 08:59 Uhr

Weitere Nachrichten zu den Eisbären Berlin