Eisbären fahren unverändert nach Iserlohn

Eisbären fahren unverändert nach Iserlohn

Vor dem Auswärtsspiel der Eisbären Berlin bei den Iserlohn Roosters am Freitag (19.30 Uhr) sieht Trainer Clément Jodoin keinen Anlass, die Aufstellung zu ändern.

Clément Jodoin

© dpa

Clément Jodoin, Cheftrainer der Eisbären Berlin, spricht auf einer Pressekonferenz (Archiv)

So wird der Tabellensechste der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bereits zum sechsten Mal hintereinander in unveränderter Besetzung antreten - obwohl es personelle Alternativen gäbe.
«Die sportliche Leitung hat gemeinsam beschlossen, dass wir keine Rotation wollen», sagte Jodoin nach dem Training am Donnerstag. Abwehrspieler Mark Cundari muss also weiterhin als überzähliger Ausländer auf der Tribüne Platz nehmen. «Dass er nicht dabei ist, liegt nur an der Importspieler-Situation. Gäbe es die nicht, würde er spielen», sagte der Trainer.
Cundari, der im Sommer von den Augsburger Panthern nach Berlin gewechselt war, ist naturgemäß wenig glücklich über den gegenwärtigen Zustand: «Ich würde natürlich gerne spielen. Aber wegen der Importsituation musste eine Entscheidung getroffen werden. Die ging bisher auf meine Kosten, aber ich muss sie respektieren», sagte der 28 Jahre alte Kanadier. «Ich versuche nun, ein guter Mannschaftskollege zu sein und im Training zu überzeugen, und warte auf meine Chance.»
Gegen die elftplatzierten Iserlohner erwartet Trainer Jodoin ein attraktives Spiel: «Sie sind eine offensivstarke, schnelle Mannschaft, die viele Tore schießt, aber auch viele Gegentreffer kassiert», sagte er. Zudem sei es «hart», in der engen Iserlohner Eishalle mit ihrer oft hitzigen Atmosphäre zu spielen: «Wir werden deshalb ein paar Kleinigkeiten ändern», sagte er.
1. Liga Eishockey
© dpa

Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin sind eines der Spitzenteams in der Deutschen Eishockey-Liga. Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets der Eisbären in der Mercedes-Benz Arena Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 6. Dezember 2018 14:26 Uhr

Weitere Nachrichten zu den Eisbären Berlin