Kevin Poulin unterschreibt bei den Eisbären

Kevin Poulin unterschreibt bei den Eisbären

Die Eisbären Berlin haben Ersatz für den verletzten Torhüter Marvin Cüpper verpflichtet: Der Kanadier Kevin Poulin verstärkt den Rekordmeister der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) in der laufenden Saison.

Eisbären Berlin

© dpa

Poulin kommt für Berlins Torwart Marvin Cüpper (Archiv)

Das teilte der deutsche Eishockey-Vizemeister am Mittwoch (20. September 2018) mit. Der 28 Jahre alte Poulin war zuletzt in der Schweizer Nationalliga A für den EHC Kloten und die Olympia-Nationalmannschaft Kanadas aktiv, mit der er im Februar die Bronzemedaille in Pyeongchang holte.
«Nach der Verletzung von Cüpper haben wir uns zusammengesetzt. Danach haben wir alle Möglichkeiten bewertet, den Torhütermarkt intensiv sondiert und denken, mit Poulin die beste Lösung gefunden zu haben», erklärte Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer. In den ersten beiden - verlorenen - Saisonspielen stand bei den Berlinern Maximilian Franzreb im Tor. Am Donnerstag nimmt Poulin erstmals am Training in der Hauptstadt teil.
Poulin wurde im Jahr 2008 vom NHL-Club New York Islanders gedraftet. Bevor er 2010/11 in der besten Liga der Welt debütierte, spielte er vier Juniorenjahre bei den Victoriaville Tigres in der kanadischen Juniorenliga. Bis 2015 kam er auf 50 NHL-Spiele.
1. Liga Eishockey
© dpa

Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin sind eines der Spitzenteams in der Deutschen Eishockey-Liga. Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets der Eisbären in der Mercedes-Benz Arena Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. September 2018