Nach Zittersieg in Bayreuth: Alba erwartet nächster Kraftakt

Nach Zittersieg in Bayreuth: Alba erwartet nächster Kraftakt

Alba Berlin war beim 81:79-Erfolg in Bayreuth gerade noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen. «Den Unterschied hat letztendlich wirklich nur die letzte Szene ausgemacht, wir trafen, sie nicht», sagte Trainer Aito Garcia Reneses. Deshalb zählte am Ende auch nur der vierte Sieg im vierten Spiel der Basketball-Bundesliga.

ALBAs Head Coach Aito Garcia Reneses

© dpa

ALBAs Head Coach Aito Garcia Reneses.

Auch weil das Team momentan immer am Limit spielen muss. Die Frische leidet unter dem engen Spielplan. So wirkte die Mannschaft am Sonntag phasenweise müde und unkonzentriert. «Es ist ja nicht einfach, den Fokus in so kurzen Abständen hoch zu halten und alles immer richtig zu machen», sagte Sportdirektor Himar Ojeda. Hinzu kommt, dass mit Ben Lammers, Marcus Eriksson und Simone Fontecchio verletzt fehlen.
Aber auch dieses Mal bleibt kaum Zeit zur Erholung. Am Dienstag tritt Alba bei den MHP Riesen Ludwigsburg an (20.30 Uhr/Magentasport) an. Es ist das vierte Auswärtsspiel in nur acht Tagen in Serie. Nur am Montag gibt es die Möglichkeit eines kurzen Trainings.
Ojeda erwartet deshalb ein «wirklich hartes Match», in dem sein Team die Energie aufbringen müsse, die noch übrig geblieben ist. Ende Juni hatte Alba noch im Finale gegen die Ludwigsburger die deutsche Meisterschaft geholt. Ojeda erwartet deshalb einen aggressiven Gegner, der mit «viel Intensität zu Werke gehen wird».
Ein wichtiger Faktor könnte in Ludwigsburg auch wieder Niels Giffey sein. Der Kapitän war in Bayreuth mit 15 Punkten bester Werfer. Seit Wochen präsentiert sich der 29-Jähriger in bestechender Form.
«Er hat ein sehr gutes Momentum und er macht gerade viele Dinge richtig», sagte Ojeda. Besonders in der gerade schwierigen Phase ist er eine beständige Größe im Berliner Team. «Er hat Selbstbewusstsein und er übernimmt Verantwortung für das Team. Er ist gerade ein Spieler, der den Unterschied machen kann», meinte Ojeda.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 7. Dezember 2020 11:01 Uhr

Weitere Nachrichten zu Alba Berlin