Kurzpause für Alba-Profis - Baldi: «Wahnsinnig intensiv»

Kurzpause für Alba-Profis - Baldi: «Wahnsinnig intensiv»

Nach dem vierten Sieg in der Euroleague-Hauptrunde schickte Aito Garcia Reneses die hoch beanspruchten Profis von Alba Berlin in eine Kurzpause.

Marco Baldi

© dpa

ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi.

«Elf Spiele, drei Flüge, vier Reisen, fünf freie Tage und nur drei Mal Training», fasste der Spanier den Intensiv-Monat November zusammen. Auch im Dezember wird es mit neun Partien kaum weniger. Das 69:62 gegen Zalgiris Kaunas zeigte deutlich einige Verschleißerscheinungen beim Berliner Personal. «Es war wahnsinnig intensiv», sagte Alba-Geschäftsführer Marco Baldi, schloss aber auch an: «Ich liebe das.»

Alba konnte drei der jüngsten vier Spiele gewinnen

Vor 10 121 Zuschauern, darunter rund 1000 aus Litauen, bestätigte Alba die jüngste positive Tendenz. In der Bundesliga waren den zwei Niederlagen gegen Bayern München und Ludwigsburg zwei Siege gefolgt. Und in der hochklassigen Euroleague konnte Alba immerhin drei der jüngsten vier Spiele gewinnen.

«Es ist gut, dass Peyton zurück ist»

Zudem finden einige Spieler nach Verletzungen langsam wieder ihren Rhythmus. So sorgte Peyton Siva im zweiten Spiel nach seiner Pause für Entlastung von Aufbauspieler Martin Hermannsson, erzielte vier Punkte und schaffte in 16 Minuten Einsatzzeit sechs Assists. «Es ist gut, dass Peyton zurück ist, denn die vergangenen drei Wochen waren sehr anstrengend», bemerkte Hermannsson. Der sonst so sichere Freiwurfschütze zeigte ungewohnte Schwächen. Reneses gab allen Spielern zwei Tage frei. Dann startet die Vorbereitung auf die nächste Partie bei Fenerbahce Instanbul.
Alba Berlin gegen den Straßburg IG
© dpa

Alba Berlin

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Alba Berlin in der Mercedes-Benz Arena. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 29. November 2019 09:52 Uhr

Weitere Nachrichten zu Alba Berlin