Alba will nächstes Frust-Erlebnis verhindern

Alba will nächstes Frust-Erlebnis verhindern

Basketball-Bundesligist Alba Berlin will zum Auftakt einer Serie von vier Auswärtsspielen in elf Tagen ein weiteres Frusterlebnis in der Euroleague bei Maccabi Tel Aviv vermeiden.

Marco Baldi kommt zu einer Pressekonferenz

© dpa

Marco Baldi, Geschäftsführer der Alba Basketball GmbH, kommt zu einer Pressekonferenz.

«Das ist ein wirklich großes Team mit sehr offensivstarken Spielern», warnt Spielmacher Martin Hermannsson vor dem Gegner am Donnerstagabend (20.00 Uhr). Und Manager Marco Baldi ergänzt: «Maccabi ist seit zig Jahren das sportliche Aushängeschild Israels. Da schaut das ganze Land drauf.»
Die Israelis sind in der Königsklasse aktuell das genaue Gegenteil der Berliner. Sie haben zuletzt vier Spiele in Serie gewonnen und sind nun Tabellenvierter. Alba hingegen verlor die letzten fünf Spiele in der Euroleague. Und diese Pleiten gingen nicht spurlos am Team vorbei. «Das kann man nicht ausblenden. Das ist schon frustrierend. Es geht aber darum, wie man mit so einer Frustration umgeht», sagt Kapitän Niels Giffey.
Und der hatte zuletzt das Gefühl, «dass man die Frustration aus einem vorigen Spiel ins neue mitnimmt.» Und in Tel Aviv droht nun das nächste Frust-Erlebnis. Denn auch in diesem Spiel ist der Tabellensechzehnte aus der deutschen Hauptstadt wieder klarer Außenseiter. Coach Aito versucht es pragmatisch zu sehen. «Die Idee war ja von Anfang an, sich nicht darüber zu sorgen, ob man gewinnt oder verliert, sondern uns von Spiel zu Spiel zu steigern», so der Spanier.
Und Alba muss sich steigern, denn der November hat es in sich. «Der wird für uns echt hart. Und für den weiteren Verlauf der Saison, kommen da ein paar sehr wichtige Spiele auf uns zu», glaubt deshalb Giffey. Denn schon am Sonntag steht das Bundesliga-Prestigeduell bei Bayern München auf dem Programm. Dann folgen weitere schwere Auswärtsspiele bei Panathinaikos Athen und in Ludwigsburg.
Alba Berlin gegen den Straßburg IG
© dpa

Alba Berlin

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Alba Berlin in der Mercedes-Benz Arena. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 6. November 2019 11:25 Uhr

Weitere Nachrichten zu Alba Berlin