Alba schließt Kaderplanungen ab

Alba schließt Kaderplanungen ab

Mit der Vertragsverlängerung von Jonas Mattisseck hat Basketball-Bundesligist Alba Berlin seine Kaderplanungen für die kommende Saison beendet.

Kenneth Ogbe (l) und Jonas Mattisseck

© dpa

Kenneth Ogbe (l) und Jonas Mattisseck jubeln (Archivbild)

Der 19 Jahre alte gebürtige Berliner unterschrieb beim Vizemeister einen Vierjahresvertrag und wird künftig fest zum Profikader gehören. Das teilte der Hauptstadtclub am Mittwoch mit. In der abgelaufenen Saison war der 1,94 Meter große Guard Leistungsträger bei Lok Bernau in der ProB und kam mit einer Doppellizenz parallel auch bei ALBA im EuroCup und der Bundesliga zum Einsatz.
ALBA setzt in der Ende September beginnenden Spielzeit auf Kontinuität. Elf Spieler aus der vergangenen Saison bleiben den Berlinern erhalten und haben zumeist langfristige Verträge abgeschlossen. Hinzu kommen in Marcus Eriksson, Tyler Cavanaugh und Makai Mason drei Neuverpflichtungen. Mit dem Abschluss der Kaderplanung ist auch klar, dass Derrick Walton jr., der im Februar aufgrund der Verletzung von Stefan Peno nachverpflichtet worden war, nicht mehr nach Berlin zurückkehren wird.
Alba Berlin gegen den Straßburg IG
© dpa

Alba Berlin

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Alba Berlin in der Mercedes-Benz Arena. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 31. Juli 2019 12:15 Uhr

Weitere Nachrichten zu Alba Berlin