ALBA startet gegen St. Petersburg in Euroleague

ALBA startet gegen St. Petersburg in Euroleague

Basketball-Bundesligist ALBA Berlin startet gegen Zenit St. Petersburg in die neue Saison der Euroleague. Der Hauptstadtclub empfängt den russischen Spitzenclub am 4. Oktober um 20.00 Uhr. Das geht aus dem Spielplan hervor, den die europäische Königsklasse am Freitag veröffentlichte.

Aito Garcia Reneses

© dpa

Trainer Aito Garcia Reneses von Alba Berlin gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Matthias Balk/Archivbild

Die Hauptrunden-Duelle mit dem deutschen Meister FC Bayern in der Euroleague stehen nach derzeitiger Planung am 18. Dezember in Berlin und am 24. März in München an. Das letzte Spiel der Gruppenphase bestreitet ALBA am 10. April gegen Chimki Moskau.
Das Teilnehmerfeld der Euroleague wurde für kommende Saison von 16 auf 18 Teams ausgeweitet. An insgesamt 34 Spieltagen spielen alle Mannschaften jeweils zweimal gegeneinander. Die besten Acht qualifizieren sich für die Playoffs.
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 19. Juli 2019 14:10 Uhr

Weitere Nachrichten zu Alba Berlin