Alba will Serie in Göttingen ausbauen

Alba will Serie in Göttingen ausbauen

Nach zuletzt vier Pflichtspiel-Siegen in Serie will Alba Berlin seinen Lauf in der Basketball-Bundesliga fortsetzen. Am Samstag (26. Januar 2019, 18.00 Uhr) muss der Hauptstadtclub bei der BG Göttingen antreten.

Martin Hermannsson

© dpa

Martin Hermannsson von ALBA Berlin zielt auf den Korb.

«Wenn wir in der Spitzengruppe weiter dabei sein wollen, müssen wir solche Spiele gewinnen», betonte Spielmacher Martin Hermannsson.
ALBA geht als klarer Favorit in das Spiel gegen den Tabellen-Dreizehnten, hat aber auch Respekt. «Sie spielen besonders daheim mit ihren Fans im Rücken sehr intensiv. Das wird wieder ein schwieriges Spiel», warnte Trainer Aito Garcia Reneses. Und «sie spielen einen sehr guten Basketball und bewegen sich viel», ergänzte Nationalspieler Joshiko Saibou.
Aus der Aufholjagd im Eurocup gegen Vilnius nach einer schwachen ersten Hälfte wollen die Berliner die richtigen Schlüsse ziehen. «Am besten lernen wir daraus, dass der Schlüssel für uns immer die Intensität ist. Die müssen wir bestenfalls immer hochfahren», forderte Saibou. Auch Aito will wieder mehr Konstanz sehen: «Wir müssen unsere Leistung wieder 40 Minuten lang abrufen.»
Der Sieg gegen Vilnius hat neues Selbstvertrauen gebracht. «Wir haben Charakter gezeigt», sagte Hermannsson, der sich zuletzt nach seiner Verletzung Ende des letzten Jahres mit einer stark ansteigenden Formkurve präsentierte. «Im Moment bin ich erst bei 80 Prozent. Aber ich fühle mich körperlich immer besser», berichtete der Isländer.
Alba Berlin gegen den Straßburg IG
© dpa

Alba Berlin

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Alba Berlin in der Mercedes-Benz Arena. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 25. Januar 2019 11:28 Uhr

Weitere Nachrichten zu Alba Berlin