Alba Berlin: Akeem Vargas wechselt nach Frankfurt

Alba Berlin: Akeem Vargas wechselt nach Frankfurt

Akeem Vargas verlässt den deutschen Basketball-Vizemeister Alba Berlin.

Akeem Vargas bei einem Freiwurf

© dpa

Akeem Vargas bei einem Freiwurf.

Der Club hat eine Option wahrgenommen, aus dem noch laufenden Vertrag mit dem 28-Jährigen auszusteigen, teilte der Verein mit. Vargas war zur Saison 2013/2014 aus der ProA nach Berlin gekommen und hat sich in seinen fünf Spielzeiten für Alba zum Nationalspieler entwickelt. Zur kommenden Spielzeit wird er sich den Fraport Skyliners Frankfurt anschließen. «Zur kommenden Saison suchen wir auf seiner Position einen Spieler mit anderen Charakteristiken. Ich glaube daher, dass sein Wechsel für beiden Seiten der beste Weg ist», sagte Sportdirektor Himar Ojeda.
Alba Berlin gegen den Straßburg IG
© dpa

Alba Berlin

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Alba Berlin in der Mercedes-Benz Arena. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 21. Juni 2018