Alba bereitet sich auf zweites Spiel gegen hochmotivierte Bayern vor

Alba bereitet sich auf zweites Spiel gegen hochmotivierte Bayern vor

Die Spieler von Alba Berlin stellen sich nach dem 106:95-Erfolg im ersten Finalspiel um die deutsche Basketball-Meisterschaft auf einen wütenden Gegner ein.

Alba Berlin

© dpa

Alba Berlin

«München wird sicherlich noch aggressiver spielen», sagte Kapitän Niels Giffey am 05. Juni. «Und sie werden mit Feuer rauskommen», ergänzte Nationalspieler Joshiko Saibou vor dem zweiten Match in der Best-of-five-Serie in der heimischen Arena am Ostbahnhof.

Rollentausch bei München und Berlin

War Alba im ersten Spiel noch der Jäger, sind sie nun selbst die Gejagten. Die Bayern werden alles daran setzen, sich den verloren gegangenen Heimvorteil zurückzuholen. «Sie werden vor allem versuchen, noch mehr Druck auf unseren Spielaufbau zu machen», sagte Giffey.

Alba versuchen trotz Sieg ruhig zu bleiben

«Es ist noch kein Ziel erreicht. Keiner von uns hat abgeschlossen, das war sozusagen erst das erste Viertel», betonte Saibou. Trainer Aito Garcia Reneses will trotz der veränderten Konstellation am Alba-Spiel nichts ändern. Wie schon im ersten Spiel wollen die Albatrosse das Tempo wieder hochhalten.

Bestenfalls sogar noch eine Schippe drauf legen

«Zuhause können wir sogar noch schneller spielen und können defensiv noch mehr Aggressivität aufbauen», meinte Giffey.Der Kapitän sieht aber auch die Gefahr, dass ALBA die Partie etwas zu euphorisiert angehen könnte. «Wir müssen zwar die positive Energie mitnehmen, aber es gab auch ein paar Sachen, die wir besser machen müssen», forderte er.
Alba Berlin gegen den Straßburg IG
© dpa

Alba Berlin

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Alba Berlin in der Mercedes-Benz Arena. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 5. Juni 2018