Alba-Kapitän: «Werden sich nicht einfach ergeben»

Alba-Kapitän: «Werden sich nicht einfach ergeben»

Mit viel Selbstbewusstsein, aber auch Respekt geht ALBA Berlin in der Basketball-Bundesliga in den Doppelspieltag am Wochenende.

Niels Giffey

© dpa

Albas Niels Giffey spielt den Ball. Foto: Soeren Stache/Archiv

Die Berliner sind am Freitag beim Tabellenletzten Walter Tigers Tübingen (20. April 2018, 20.30 Uhr) und am Sonntag im Auswärtsspiel bei den Basketball Löwen Braunschweig (17.30 Uhr) klarer Favorit. «Bei beiden Gegnern geht nicht mehr viel nach oben und unten, aber sie werden sich nicht einfach ergeben», warnte Kapitän Niels Giffey.
Die Serie von 15 siegreichen Spielen will ALBA in Tübingen weiter ausbauen. Aber auch wenn die Schwaben erst einmal in dieser Saison gewinnen konnten, wird das Spiel kein Selbstläufer werden. «Wir müssen jedes Spiel erst einmal spielen und nicht so viel über die Platzierung nachdenken. Da ist es egal, ob der Gegner Bayern oder Tübingen heißt. In dieser Liga kann man gegen jeden Gegner verlieren», sagte Trainer Aito Garcia Reneses.
Für die Berliner wird es vor allem darum gehen, die Automatismen im Spiel weiter zu verbessern. «Wir müssen gleich im ersten Viertel voll da sein und schneller unseren Rhythmus finden», forderte Nationalspieler Joshiko Saibou. Da kommt es Aito gerade recht, dass er nach langer Zeit wieder den vollen Kader zur Verfügung hat.
«Darüber bin ich sehr froh, denn nur mit dem ganzen Team können wir uns verbessern», sagte der Spanier. Damit dürfte auch Center Bogdan Radosavljvevic nach seiner Schulter-OP in Tübingen sein Comeback feiern. «Er hat lange nicht trainieren können, aber er kommt langsam wieder in Form», befand Aito.
Alba Berlin gegen den Straßburg IG
© dpa

Alba Berlin

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Alba Berlin in der Mercedes-Benz Arena. mehr

ISTAF 2012
© dpa

Sport

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für die Berliner Sport-Veranstaltungen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. April 2018