Alba-Trainer Aito warnt vor Underdog aus Erfurt

Alba-Trainer Aito warnt vor Underdog aus Erfurt

Vier Tage nach dem fulminanten Auswärtssieg im Spitzenspiel gegen Bayern München steht für Alba Berlin in der Basketball-Bundesliga wieder der Alltag an.

Aito Garcia Reneses

© dpa

Am Donnerstag wollen die Berliner beim Tabellenvorletzten Rockets Erfurt einen Pflichtsieg feiern. Trainer Aito Garcia Reneses warnt aber vor dem Underdog: «Wir müssen auch dort mit voller Konzentration spielen, denn in dieser Liga hat jedes Team eine Siegchance.»
Alba erwartet einen kampfstarken Gegner. «Sie stehen unter Druck und werden sich jede bietende Chance ergreifen», sagt Aito. Wenn die Berliner Platz zwei halten wollen, brauchen sie einen Sieg in Erfurt. «Wir wollen an den Bayern dran bleiben und Ludwigsburg auf Distanz halten», sagt Forward Tim Schneider.
Der Hauptstadtclub geht als klarer Favorit in die Partie. Das Hinspiel im Oktober gewann das Team klar 95:61. Rockets-Trainer Ivan Pavic lobt den Gegner deshalb in höchsten Tönen. «Alba ist neben Bayern das beste Team der Liga. Sie haben eine sehr homogene Mannschaft, die um den Titel mitspielen wird», sagt er.
Alba konnte die vergangenen elf Ligaspiele in Serie gewinnen. Es geht nach dem starken Aufritt in München auch darum, diese Leistung zu bestätigen. Nationalspieler Joshiko Saibou sieht das Team auf einem guten Weg. «Wir werden immer besser», sagt er. Nach dem Nachholspiel bei den Rockets folgt dann am Ostersonntag das Heimspiel gegen Würzburg.
Olympiastadion in Berlin
© dpa

Weitere Sportnachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 28. März 2018