Alba Berlin trifft im Pokal-Finale auf Bayern München

Alba Berlin trifft im Pokal-Finale auf Bayern München

Alba Berlin hat das Traumfinale um den deutschen Basketball-Pokal gegen den FC Bayern München perfekt gemacht.

Alba Berlins Dennis Clifford zieht zum Korb

© dpa

Alba Berlin steht nach einem 96:74 gegen medi Bayreuth im Pokalfinale.

Der neunmalige Cup-Gewinner aus der Hauptstadt setzte sich im Halbfinale gegen medi Bayreuth souverän mit 96:74 (49:40) durch und kann mit einem Erfolg im Endspiel an diesem Sonntag (15.00 Uhr, 18.02.2018) mit Rekordsieger Bayer Leverkusen gleichziehen. Die Bayern hatten sich zuvor in der Vorschlussrunde des Top-Four-Turniers gegen Gastgeber ratiopharm Ulm mit 84:73 (41:42) behauptet.

Alba geht in Führung

Die Berliner übernahmen nach einer ausgeglichenen Anfangsphase die Kontrolle und verschafften sich bis zur Halbzeit ein Neun-Punkte-Polster. Im dritten Viertel drehte der Bundesliga-Zweite dann richtig auf und ging mit einer beruhigenden 77:51-Führung in den Schlussabschnitt. Bester Alba-Werfer war Luke Sikma mit 16 Punkten, für die Oberfranken traf Robin Amaize (18) am häufigsten.
Alba Berlin gegen den Straßburg IG
© dpa

Alba Berlin

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Alba Berlin in der Mercedes-Benz Arena. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 19. Februar 2018