Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt

Zwei Jahrzehnte hat René Pollesch die Berliner Volksbühne entscheidend mitgeprägt. Nach einer Schaffenszeit am Deutschen Theater kehrt er 2021 als ihr neuer Intendant dorthin zurück. Nun inszeniert er erstmals am Palast – gemeinsam mit Co-Regisseur und Schauspieler Fabian Hinrichs.

Bild 1
  • Eike König
  • Eike König
  • Eike König
Beide Künstler verbinden höchst erfolgreiche Bühnenproduktionen, darunter das mehrfach ausgezeichnete Stück ,Kill Your Darlings!‘. Für den Palast entwickeln sie das Stück ,Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt‘. Neben Fabian Hinrichs als Solist stehen 26 Tänzer*innen der Palast-Compagnie auf der größten Theaterbühne der Welt.

René Pollesch - Fabian Hinrichs - 26 Tänzer*innen des Friedrichstadt-Palastes

,Glauben an die Möglichkeit der völligen Erneuerung der Welt‘ ist keine Revue/Grand Show im gewohnten Palast-Stil. An diesem besonderen und für Sprechtheater eher ungewöhnlichen Spielort umarmen Pollesch und Hinrichs jedoch ganz bewusst die spielerischen Möglichkeiten des Hauses und seines (riesigen) Bühnenraumes. Vielleicht wäre „Sprechtheater mit Tänzer*innen und Revueelementen“ eine deskriptive Annäherung an das Werk. Während für Grand Shows des Hauses sonst eher keine Deutschkenntnisse erforderlich sind, sind sie hier von Bedeutung.

Ein besonderes Highlight der Berliner Spielzeit 2019/2020

Die Plätze werden begehrt sein, denn bis Januar sind derzeit nur sechs Vorstellungen geplant - jeweils mittwochs. An den anderen Tagen spielt weiterhin die Vivid Grand Show im Friedrichstadt-Palast.

50 % Ermäßigung in den Preiskategorien 1 bis 5 für Studierende, Schüler*innen, Auszubildende, freiwillige Sozialdienstleistende, Arbeitssuchende und Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre sowie für Gäste ab 65 Jahre und Gäste mit einer Behinderung ab einem GdB (Grad der Behinderung) von 50. Ermäßigte Tickets sind buchbar über die Ticket-Hotline 030-2326 2326 oder an der Theaterkasse.

Künstler/Beteiligte: René Pollesch (Autor/in), René Pollesch, Fabian Hinrichs, Dr. Berndt Schmidt, Tänzer*innen des Palastes: Théa Barnwell, Azama Bashir, Mirela Bauer, Marten Baum, Anastasiya Berlovich, Miranda Bodenhöfer, Paolo Busti, Valeria Ciampi, Debora Cristina Do Nascimento Goulart, Maria Esau, Ezzat Wahid Ezzat Abdelmoty Gamel, Dimitri Genco, Lisa Jost, Marcello Letizia, Djalil Makhamud, Gréta Nagyová, Anudari Nyamsuren, Helena Polcikova, Pavel Pukha, Sofia Schabus, Irina Spiridonova, Filip Vereš, Hanna Woldt, Justyna Woloch, Christine Wunderlich, Zahari Zahariev, Tabea Braun, Olaf Eichler, William Minke, Esther Preußler, Alexandra Georgieva, Katja Popov, Emma Hütt, Eike König, Hort

Laufzeit: Do, 05.03.2020 bis Do, 05.03.2020

Alternative Veranstaltungen

Androidin R’eye
Bild: Adam Berry

Vivid - Grand Show | Friedrichstadt-Palast

Vivid ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Mit zwölf Millionen Euro Produktionsbudget wurden fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen geschaffen. mehr

Nächster Termin:
Friedrichstadt-Palast VIVID Grand Show
Termin:
Donnerstag, 05. März 2020, 19:30 Uhr (101 weitere Termine)
Ort:
Friedrichstadt-Palast
Adresse:
Friedrichstraße 107, 10117 Berlin-Mitte
Shen Yun

Shen Yun

Shen Yuns einzigartige Bühnenkunst macht Theater zum unvergesslichen Erlebnis. Reisen Sie durch Zeiten und Welten zu einem der größten Schätze der Menschheit - der fünf Jahrtausende alten, traditionellen, chinesischen Kultur. mehr

Nächster Termin:
Performing Arts
Termin:
Dienstag, 14. April 2020, 19:30 Uhr (15 weitere Termine)
Ort:
Deutsche Oper Berlin
Adresse:
Bismarckstraße 35, 10627 Berlin-Charlottenburg
Preis:
ab 82,20 €
Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.