Helene Fischer begeistert Fans im Olympiastadion

Helene Fischer begeistert Fans im Olympiastadion

Mit einer spektakulären Show hat Helene Fischer am Abend des 08. Juli ihre Stadiontournee in Berlin fortgesetzt.

Helene Fischer singt im Olympiastadion

© dpa

Helene Fischer auf der Bühne im Berliner Olympiastadion.

Im Schein der Abendsonne und Dutzender Leuchtraketen erschien die 33-Jährige auf der Bühne, ihre Begrüßung ging im Jubel der 55 000 Fans unter. «Heute Abend soll Euer Sommermärchen wahr werden», rief sie der feiernden Menge zu - ohne konkret auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland und das Aus der deutschen Nationalmannschaft zu verweisen. Die WM 2006 in Deutschland wurde als Sommermärchen bezeichnet.

Spektakuläre Bühnenshow begeisterte Fans

Der Innenraum des Olympiastadions war größtenteils bestuhlt - doch schon beim ersten Hit hielt es die Fans nicht auf den Sitzen. Sie sangen die Lieder mit und tanzten. Gemeinsam mit ihren Tänzern wirbelte die Sängerin in immer wieder wechselnden Outfits über die 1100 Quadratmeter große Bühne. Zu Beginn fuhr sie minutenlang auf einem Auto durch die Menge. Neben knalligen Hits wie «Phänomen» und «Atemlos» coverte sie auch Disko-Klassiker aus den 1990ern.

Nächster Besuch in der Hauptstadt im September

Die Sommerparty im Berliner Olympiastadion war das siebte von zwölf Konzerten ihrer großen Stadiontournee; insgesamt wurden dafür knapp 600 000 Tickets verkauft. Doch die Berliner müssen nicht lange auf das nächste Konzert der Ausnahmekünstlerin warten - im September kommt Helene Fischer gleich fünf Mal in die Mercedes-Benz Arena.
Helene Fischer
© dpa

Schlager & Volksmusik

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für fast alle Schlager & Volksmusik Veranstaltungen in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 9. Juli 2018