Tears for Fears verschieben Tour aus Gesundheitsgründen

Tears for Fears verschieben Tour aus Gesundheitsgründen

Die Band Tears for Fears verschiebt aus «gesundheitlichen Gründen» ihre Europatour ins Frühjahr 2019.

Tears For Fears

© dpa

Curt Smith (l) und Roland Orzabal stehen in einem Raum.

Die Konzerte sind nun am 16. Februar in Berlin und am 19. Februar 2019 in Hamburg geplant, wie der Konzertveranstalter am Mittwoch mitteilte. Die Verschiebung sei nach einer Anweisung des Arztes geschehen. Wer aus der Band betroffen ist, wurde zunächst nicht bekannt. Die beiden Konzerte in Deutschland waren für Mai angesetzt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden. Die britische Band («Shout») arbeite nun weiter an dem ersten Album seit 14 Jahren und hoffe, es noch im Herbst zu veröffentlichen.
Eric Clapton
© dpa

Rock & Pop

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für fast alle Rock & Pop Veranstaltungen in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. April 2018